Kupfer

Wie der Wein, je älter desto besser

Kupfer ist eines der schönsten Metalle, die im Bereich der Dachdeckung eingesetzt werden. Der allmähliche Wandel des neu verlegten Kupfers vom blanken roten Farbton über dunkler werdende Brauntöne bis schließlich zum leuchtenden Patina-Grün ist eine Besonderheit des Kupfers .

Sechs Punkte, die für ein Kupferdach sprechen:

  1. Hohe Lebensdauer durch Korrosionsbeständigkeit gegen atmosphärische Einflüsse
  2. Beständig gegen Einflüsse aus dem Gebäudeinneren (keine Rückseitenkorrosion)
  3. Gute Verarbeitbarkeit auch bei der Ausführung schwieriger Details
  4. Keine Beeinträchtigung der Verformbarkeit bei niedrigen Temperaturen
  5. Hohe Wirtschaftlichkeit, keine Reinigungs- oder Unterhaltungskosten
  6. Harmonische Anpassung an andere Baustoffe durch die natürliche Patina-Oberfläche, die Kupfer mit zunehmenden Alter immer schöner werden lässt